Wirtschaft Tourismus Verwaltung Kreistag
 
     
Home Verwaltung Soziales, Familie und Gesundheit Gesundheitsamt
     
 

Gesundheitsamt

Das Gesundheitsamt hat die zentrale Aufgabe, auf gesundheitlich einwandfreie Lebensverhältnisse aller Menschen im Landkreis Sömmerda hinzuwirken. Zum Team des Gesundheitsamtes gehören daher neben Verwaltungsmitarbeitern auch Ärzte, Zahnärzte, Hygienefachkräfte und Sozialarbeiter.

 

Hygiene


Das Gesundheitsamt überwacht die Trinkwasserversorgungsanlagen des Landkreises und entscheidet bei Überschreitung von Grenzwerten über entsprechende Maßnahmen. Außerdem erhalten Sie bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Informationen zu Themen wie der Überwachungspflicht bei Großanlagen zur Trinkwassererwärmung, Wasserversorgungsanlagen und die Nutzung von Hausbrunnen und Regenwasseranlagen.

 

Die Qualität des Badewassers, die allgemeine Hygiene, die Wasseraufbereitungsanlagen und die Eigenüberwachung öffentlicher Schwimmbäder werden ebenfalls vom Gesundheitsamt überwacht und überprüft.

 

Das Gesundheitsamt hat weiterhin die Aufgabe, die Einhaltung hygienischer Bedingungen in öffentlichen und gewerblichen Einrichtungen durch Kontrollen der Desinfektions- und Reinigungsmaßnahmen sowie der Einhaltung baulich-funktioneller und hygienischer Ausstattungsvorgaben zu überwachen.

 

Zum Schutz vor der Ausbreitung von Infektionskrankheiten nimmt das Gesundheitsamt Aufklärungs- und Beratungsaufgaben wahr und erfasst und wertet Fälle von meldepflichtigen Krankheiten aus. Es unternimmt Maßnahmen zur Unterbrechung von Infektionsketten, Desinfektion, Impfung und medikamentösen Prophylaxe und spricht Tätigkeitsverbote und Besuchsverbote von öffentlichen Einrichtungen aus.

 

Das Gesundheitsamt steht außerdem für allgemeine Anfragen zu umwelthygienischen und umweltmedizinischen Themen wie Innenraumluft und Schimmelpilzbefall zur Verfügung.

 

Amtsärztlicher Dienst


Der amtsärztliche Dienst führt Begutachtungen nach Dienst- und Beamtenrecht, nach der Sozialgesetzgebung und dem Asylbewerberleistungsgesetz sowie Begutachtungen im Auftrag von öffentlichen Dienststellen, Gerichten etc. durch.

 

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter führen Untersuchungen zum Drogenmissbrauch (Drogenscreening) durch, beraten Beschäftigte im Lebensmittelverkehr zum Infektionsschutzgesetz, führen Impf- und reisemedizinische Beratungen durch und beraten zu den Themen HIV und AIDS mit der Möglichkeit eines anonymen Bluttests.

 

Schulärztlicher Dienst


Der Schulärztliche Dienst führt die Schuleingangsuntersuchungen sowie Hör- und Sehtests von Kindergartenkindern und die Vorsorgeuntersuchungen in den Schulen durch.

 

Im Rahmen der schulärztlichen Sprechstunde beraten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Personensorgeberechtigte zu Schulproblemen und Verhaltensauffälligkeiten, Impfschutz und Ernährungsfragen.

 

Jugendzahnärztlicher Dienst


Der Jugendzahnärztliche Dienst führt zahnärztliche Vorsorgeuntersuchungen an Schulen und Kindertagesstätten entsprechend der gesetzlichen Grundlagen durch.

 

Im Rahmen der gruppenprophylaktischen Maßnahmen findet neben der Vermittlung der richtigen Zahnputztechnik und einer Ernährungsberatung bei vorliegendem Einverständnis der Sorgeberechtigten eine Zahnschmelzhärtung mit Fluoriden statt.

 

In Amtshilfe werden zahnärztliche Gutachten für andere Ämter und Behörden erstellt.

 

Gesundheitsförderung


Das Gesundheitsamt organisiert offene Gesprächsrunden in Schulen oder Projekten zu den Themen: Suchtprävention, Gesunde Ernährung und Essstörungen, Selbstbewusstsein stärken, Mein Körper, Körperhygiene, Pubertät, Liebe, Sex, Partnerschaft, Verhütung sowie AIDS.

 

Bei persönlichen Fragen zur Sucht (Rauchen, Alkohol, Drogen) können Sie sich an die Psychosoziale Beratungs- und ambulante Behandlungsstelle für Suchtgefährdete, Suchtkranke und ihre Angehörigen (PSBS) in Sömmerda wenden.

 

Behindertenberatung


Die Beratung von Menschen mit körperlicher oder geistiger Behinderung und deren Angehörigen und Familienmitgliedern ist ebenfalls Aufgabe des Gesundheitsamtes. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten Hilfestellung im Umgang mit Behörden sowie bei der Beantragung von Schwerbeschädigtenausweisen, Hilfsmitteln und Eingliederungsmaßnahmen. Sie führen Hausbesuche durch und geben Informationen zu Selbsthilfegruppen innerhalb des Bundesgebietes und zur Neugründung von Selbsthilfegruppen.

 

Betreuungsbehörde


Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter führen Beratungen zur gesetzlichen Betreuung durch und gewinnen geeignete rechtliche Betreuer. Betreuer werden vom Betreuungsgericht des Amtsgerichtes Sömmerda bestellt. Die Anregung der Bestellung einer Betreuung nimmt die Betreuungsbehörde beim Betreuungsgericht vor.

Außerdem können Sie sich bei der Betreuungsbehörde zum Thema Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung beraten und hierfür Unterschriftsbeglaubigungen vornehmen lassen.

 

Sozialpsychiatrischer Dienst


Die Beratungsangebote des Sozialpsychiatrischen Dienstes richten sich an Menschen mit seelischen Problemen, Menschen in psychischen und psychosozialen Krisensituationen, psychisch kranke Menschen und Menschen, die in stationärer psychiatrischer Behandlung waren. Auch die Angehörigen und Familienmitglieder dieser Menschen können sich mit Ihren Fragen an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wenden.

 

Der Sozialpsychiatrische Dienst führt Hausbesuche durch, begleitet die Menschen zu Ärzten, Ämtern und Behörden und leistet Hilfestellung in Behördenangelegenheiten. Beratung und Hilfestellung in Krisensituationen gehört ebenfalls zur Aufgabe des Sozialpsychiatrischen Dienstes.

 

Weiterhin führt der Sozialpsychiatrische Dienst eine kostenlose Selbsthilfegruppe, deren Gesprächsthemen selbstverständlich der ärztlichen Schweigepflicht unterliegen. Sie können hier aber auch Kontakte zu anderen Selbsthilfegruppen vermittelt bekommen.

 

Archiv

 

Das Archiv wurde im Rahmen der Umstrukturierung der Einrichtungen des ehemaligen staatlichen Gesundheitswesens der DDR aufgebaut. Es wurden Patientenakten und dergleichen aus ehemaligen Polikliniken und Ambulatorien des Kreises Sömmerda übernommen und archiviert.

 

     
 
Navigation - Soziales, Familie und Gesundheit
Jugendamt
Sozialamt
Gesundheitsamt
Leistungsamt
 
     

     
 

Kontaktinformationen

Landratsamt Sömmerda

Gesundheitsamt

Wielandstraße 4

99610 Sömmerda

 

Telefon: 03634 354-781

Telefax: 03634 354-780

E-Mail: gesundheitsamt@lra-soemmerda.de

 

Meldungen nach dem Infektionsschutzgesetz

 Rettungsleitstelle Erfurt

(an Wochenenden und Feiertagen)

Telefon: 0361 7415100

 

Schulärztliche Sprechstunde

nach telefonischer Vereinbarung

Dienstag von 14:00 bis 15:00 Uhr

 

Sprechzeiten der Betreuungsbehörde

Dienstag von 08:00 bis 11:30 Uhr

sowie von 14:00 bis 18:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 11:30 Uhr

oder nach Vereinbarung

 

Selbsthilfegruppe

Mittwoch von 14:00 bis 16:00 Uhr

Dienstag von 13:00 bis 15:00 Uhr (ungerade Kalenderwochen)

Dienstag von 14:00 bis 15:30 Uhr (gerade Kalenderwochen)

 

 
     

     
 

Kassenärztlicher Notdienst

Telefon: 116 117

Hausbesuche

Montag, Dienstag, Donnerstag:
von 18:00 bis 07:00 Uhr

Mittwoch, Freitag:
von 13:00 bis 07:00 Uhr

Samstag, Sonntag, Feier-/Brückentage:
von 07:00 bis 07:00 Uhr

Notdienstsprechstunde

Helios Klinikum Erfurt

Montag, Dienstag, Donnerstag:
von 18:00 bis 24:00 Uhr

Mittwoch, Freitag:
von 13:00 bis 24:00 Uhr

Samstag, Sonntag, Feier-/Brückentage sowie am 24.12. und 31.12.:
von 07:00 bis 24:00 Uhr

 
     

     
 

Infos zu einzelnen Leistungen und Formulare

Hygiene, Medizinalstatistik, Tbc-Beratung, Amtsärztlicher Dienst
Schulärztlicher Dienst, Gesundheitsförderung
Sozialpsychiatrischer Dienst, Behindertenberatung
Jugendzahnärztlicher Dienst
Betreuungsbehörde
 
     

     
 

Hilfe und Beratung in Betreuungsfragen

Amtsgericht Sömmerda

Betreuungsgericht

Weißenseer Straße 52

99610 Sömmerda

 

Telefon: 03634 370-70


ASB Betreuungsverein

Bahnhofstraße 2

99610 Sömmerda

 

Telefon: 03634 320960

 

 
     

     
 

Aktuelles zum Download

Badegewässerqualität aller europäischen Badegewässer
Nutzung Hausbrunnen & Regenwasser
Was tun bei Kopfläusen?
Übersicht Bäder / Badegewässer
Gesunde Ernährung - Lebensmittel richtig lagern
Frühlingszeit - Zeckenzeit
Das Kreuz mit dem Kreuz
Übersicht Wasserversorgungsanlagen
Info Überwachungspflicht Legionellen
Ratgeber - Wie kann ich vorsorgen?
Allgemeine Infos Impfschutz
Neuregelung Organspende
Prävention für Kinder & Jugendliche
"zuckerfrei", "fettarm" & Co.?
 
     

     
 

Links zu weiteren Infos

Masern - BZgA
Kindergesundheit - BZgA
Selbsthilfe in Thüringen
Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
Deutsche Aidshilfe
Robert Koch Institut
Flyer zur Jugendgesundheitsuntersuchung
Infos zu Impfungen und Impfstoffen
Informationsmaterial zum Thema Impfen
Wegweiser Demenz
gesundes Trinkwasser aus eigenen Brunnen & Quellen
Impfen - Landesamt für Verbraucherschutz
Suchthilfe - Beratungsstelle Sömmerda
 
     



     
 
Kontaktinformationen
Adressen und Öffnungszeiten
Support
Zuständigkeiten
Veröffentlichungen
Aktuelles
Amtsblatt
Kreisrecht
Stellenausschreibungen
Straßensperrungen
Veranstaltungen
Veranstaltungskalender
Ausstellung SÖM
Kreiskulturwochen 2016
Partner-Links
Thüringischer Landkreistag
Gemeinde- und Städtebund
Freistaat Thüringen
Thüringer Landtag - Forum
Jobcenter Sömmerda